Weiße Wolken

Von DeUtschland nach Schweden

Hier erfährst du alles wichtige für deine Anreise nach Schweden. Ob mit dem Auto, umweltfreundlich mit Bus und Fähre oder mit dem Flugzeug: So kommst du von Deutschland nach Schweden. 

Damit du nicht den Überblick über die vielen Möglichkeiten verlierst, wollen wir helfen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. Es gibt nicht den einen ultimativen Weg nach Schweden, den wir dir empfehlen können. Aber es gibt eine Reihe an Möglichkeiten, gut und günstig nach Schweden zu kommen. Die besten stellen wir dir hier vor.

Mit dem Auto nach Schweden

Obwohl Autofahren auf langen Strecken häufig mit Stress verbunden ist, bleibt es neben dem Flugzeug das beliebteste Verkehrsmittel für die Deutschen, um in den Urlaub zu kommen.

Um nach Schweden zu gelangen, musst du die Ostsee überqueren. Hierfür stehen dir zahlreiche Fähren und eine Brücke, die Öresundbrücke, zur Verfügung.

Die Reederei „Stena Line“ bietet dir folgende Überquerungsmöglichkeiten an:

  • von Sassnitz auf Rügen nach Trelleborg
  • von Rostock nach Trelleborg
  • von Kiel nach Göteborg

Mehr zu den Verbindungen mit „Stena Line“ erfährst du unter www.stenaline.de/skandinavien.

Die Reederei „TT-Line“ bietet ebenfalls Fährenverbindungen an.

So kommst du mit „TT-Line“ nach Schweden:

  • von Rostock nach Trelleborg
  • von Travemünde nach Trelleborg

Wenn du mehr über die Verbindungen mit „TT-Line“ erfahren möchtest, schau einfach unter www.ttline.com/de/passage/fahrplan/fahrplan-deutschland-schweden.

Zu guter Letzt bietet „Finnlines“ Fährverbindungen von Travemünde nach Malmö an. Siehe auch www.finnlines.com/de/schiffsreise/fahrplaene/fahrplan-faehre-travemuende-malmoe?fr=1.

Wie du siehst, ist die Auswahl an Möglichkeiten sehr groß. Außerdem kannst du auch über Dänemark nach Schweden reisen.

 

Über Dänemark nach Schweden

Auch über Dänemark führen zahlreiche Fährenverbindungen nach Schweden. Außerdem verbindet die Öresundbrücke Kopenhagen und Malmö. Eine der häufigsten Strecken führt von Puttgarden mit der Fähre nach Rødby und dann von Kopenhagen über die Öresundbrücke nach Malmö. Anbieter dieser Verbindung ist die Reederei „Scandlines“.

Diese bietet darüber hinaus noch folgende Verbindungen an:

  • von Puttgarden nach Rødby
  • von Rostock nach Gedser

 

Weitere Infos bekommst du unter www.scandlines.de.

 

Mit dem Bus nach Schweden

Inzwischen gibt es auch die Möglichkeit, mit dem Bus günstig nach Schweden zu reisen. Mit dem Anbieter „Flixbus“ kommst du zum Beispiel von Leverkusen nach Göteborg in 23,5 Stunden (www.flixbus.de).

Wesentlich entspannter und schneller kommst du mit uns nach Schweden. Unser Reisebus fährt im Sommer jeden Freitag von Leverkusen bis Bengtsfors. Dabei hast du die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen zuzusteigen und in Göteborg auszusteigen. Mehr Informationen dazu findest du bei unseren Reisen (www.zusammenraus.de/busfahrt-nach-schweden).

Busverbindungen sind nicht nur billig, sondern außerdem umweltfreundlich und entspannend, da man sich keine Gedanken um Routen, Fahren etc. machen muss.

 

Mit dem Zug nach Schweden

Eine weitere Alternative, um bequem und nachhaltig an sein Reiseziel zu kommen, ist, mit dem Zug zu fahren. Bei der Deutschen Bahn kannst du dein Ticket bereits drei Monate vor Reiseantritt zu meist erschwinglichen Preisen kaufen (siehe www.bahn.de/p/view/angebot/sparpreis-europa/schweden.shtml).

Der schwedische Bahnbetreiber „Snälltåget“ bietet in den Sommermonaten außerdem auch die Möglichkeit, per „Berlin Night Express“ von Berlin nach Malmö zu reisen. Mehr Informationen findest du unter www.snalltaget.se/en/destinations/berlin. Tickets dafür kann man zum Beispiel auf der Seite von „Nordic-Team-Travel“ kaufen (www.nordic-team-travel.de).

Die schwedische Regierung investiert derzeit viel Geld in den Ausbau von Nachtzugverbindungen in Europa, damit umweltfreundliches Reisen leichter wird. Unter anderem wird an der Verbindung zwischen Hamburg und Stockholm gearbeitet. Diese könnte bereits 2022 oder 2023 in Betrieb gehen.

 

Mit dem Flugzeug nach Schweden

Neben dem Auto ist das Flugzeug immer noch das beliebteste Transportmittel der Deutschen. Damit ist man zwar schnell und günstig am Ziel, dafür ist es allerdings nicht sauber und nachhaltig.

Es gibt zahlreiche Anbieter und Flugstrecken, die von Deutschland nach Schweden führen. Für einen schnellen Überblick und um die beste Flugstrecke zu finden, helfen dir zum Beispiel große Flugvermittler wie www.fluege.de.

Buche deine Reise nach Schweden mit Zusammen Raus

Wie du siehst, ist es bei diesen vielen Möglichkeiten echt schwierig, den Überblick zu behalten. 

Bei unseren Kanu-Reisen nach Schweden steht Nachhaltigkeit immer an erste Stelle. Deshalb greifen wir auf die Möglichkeit einer Busverbindung zurück. Außerdem sollte Urlaub bereits bei der Anfahrt anfangen. Unsere Busverbindung bietet dabei die Möglichkeit, schon die Anreise zu genießen und sich zu entspannen.

Aber auch bei anderen großen Anbietern findest du zahlreiche Angebote, um gut und günstig an dein Reiseziel zu kommen. Inzwischen gibt es gute Vermittlerplattformen, bei denen du auf den ersten Blick dein bestes Transportmittel findest. 

Also: Nichts wie auf nach Schweden!