Aktiv-Camp

Zusammen raus Nachthimmel Illustration
Zusammen raus Baum Illustration

ALLES ÜBER: Aktiv-Camp

Eines können wir dir garantieren: In unserem Aktiv-Camp im schwedischen Dalsland passiert vieles – aber Langeweile kommt garantiert nie auf!

Dafür sorgen wir mit einem bunten Programm aus unterschiedlichsten Aktivitäten: Wandern, Radfahren, Draisinefahren, Klettern im Hochseilgarten, Besuch eines Elchparks, Besuch eines Naturkundemuseums, Kanu- und Kajakfahren oder SUP fahren.

Und das ist noch nicht alles. Denn in unserem Aktiv-Camp kannst du die Natur erleben wie nie zuvor. Nur die dünnen Zeltwände trennen dich vom nächtlichen Sternenhimmel und dem ruhigen Plätschern des Wassers – das Basecamp befindet sich nämlich direkt am See. Wer also mal keine Lust hat, auf große Abenteuertour zu gehen, der kann auch einfach ins kühle Nass springen, während die Anderen sich auf einen spannenden Ausflug begeben. Spätestens abends treffen sich alle im Camp wieder. Dabei besteht jede Gruppe aus höchstens 15 Leuten – einsam bleibt also niemand. Für interessante Gespräche und unvergessliche Abende am Lagerfeuer ist gesorgt.

Auch Familien kommen in unserem Aktiv-Camp voll auf ihre Kosten. Denn bei der Vielfalt an unterschiedlichen Aktivitäten ist für jeden etwas dabei – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Innerhalb der Gruppen finden sich für die Kinder außerdem immer tolle Spielkameraden oder Gleichaltrige zum Quatschen. So können auch die Erwachsenen mal entspannende Momente für sich erleben. Das Wichtigste: Am Ende haben alle eine tolle Zeit und Erinnerungen im Gepäck, die sie mit nach Hause nehmen können.

Damit du dich nach der Buchung um nichts mehr kümmern musst, sorgen wir auch für deine An- und Abreise. Die findet ganz gemütlich in einem komfortablen Reisebus statt. Wir starten freitags in Leverkusen, du kannst aber gerne auch in Wuppertal, Bochum, Münster oder Hamburg zusteigen. Am nächsten Tag kommen wir dann im Basecamp an – und begrüßen dich mit einem wunderbaren Frühstück. Nach einer erlebnisreichen Woche geht es samstags mit dem Bus wieder in die Heimat. Bis zum nächsten Mal!