Aktivitäten in und um Bengtsfors: mit der Draisine fahren 1

Aktivitäten in und um Bengtsfors: mit der Draisine fahren

 

Wusstet ihr schon, dass wir auf unseren Reisen nicht nur Kanutouren, sondern auch ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Aktivitäten in und um Bengtsfors anbieten? Wir stellen euch unsere Programmhighlights vor – allen voran eine Fahrt mit der Draisine. 

 

Was ist eine Draisine? 

Bei der Draisine handelt es sich um ein Fahrrad auf Schienen. Draisinefahren ist eine besondere Art der Fortbewegung: Zwar wird es wie ein herkömmliches Fahrrad mit Pedalen angetrieben, aber eine Steuerung bzw. Lenkung ist nicht erforderlich. Logisch – denn schließlich fährt die Draisine ja auf (stillgelegten) Schienen.

Früher wurden die Draisinen für die Instandhaltung der Schienen und für den Transport der Post eingesetzt. Die heutigen Freizeitdraisinen dienen nur noch einer Sache: dem Spaß!

In Bengtsfors stehen uns Einzeldraisinen und Tandemdraisinen zur Verfügung. Auf der Einzeldraisine können zwei Personen mitfahren, aber nur eine Person muss treten. Auf der Tandemdraisine finden insgesamt drei Leute Platz, von denen zwei Personen in die Pedale treten. 

 

Auf welchen Reisen bieten wir eine Fahrt mit der Draisine an?

Wir bieten die Fahrt mit der Draisine als Teil des Aktivcamps in Schweden – 10 Tage und als Teil der Familienzeit in Schweden – 10 Tage an. Auf diesen beiden Reisen ist die Fahrt mit der Draisine im Preis enthalten. Natürlich könnt ihr die Draisinenfahrt auch eigenständig organisieren, wenn ihr die Individuelle Kanutour in Schweden – 10 Tage bucht.

 

Draisinefahren mit kleinen Kindern? Problemlos möglich!

Ihr möchtet die Familienzeit oder das Aktivcamp für euch und eure Kinder buchen? Kein Problem! Die Fahrt mit der Draisine ist auch für eure Kleinen möglich – unsere Reisen sind für Eltern mit Kindern ab 4 Jahren geeignet. Gleiches gilt für die Draisine. 

Auf der Einzeldraisine können Mama oder Papa mit dem/der Kleinen auf dem Sitz daneben Platz nehmen, während das andere Elternteil kräftig in die Pedale tritt. Die etwas größeren Kinder dürfen auch selbst fahren. Die Sitze der Draisinen sind höhenverstellbar und lassen sich daher – ähnlich wie Fahrradsitze – individuell anpassen. Aber denkt dran: Wenn es bergauf geht, ist eure Muskelkraft in den Beinen gefragt. Daher wechselt ihr euch am besten mit dem Fahren ab und lasst eure Kinder die Teilstrecken übernehmen, die eher bergab führen. 

Aktivitäten in und um Bengtsfors: mit der Draisine fahren 2

Welche Strecke fahren wir mit der Draisine?

Die Gesamtstrecke der Draisinenfahrt ist insgesamt 50 Kilometer lang. Sie führt von unserem Ausgangspunkt in Bengtsfors bis in den Norden nach Årjäng. Die Strecke kann jedoch individuell eingeteilt werden, sodass wir mit euch in der Regel auch nur eine Teilstrecke fahren – zum Beispiel bis nach Gustavsfors. Die exakte Route erfahrt ihr dann vor Ort. 

Diese Orte können wir von Bengtsfors aus mit der Draisine anfahren:

  • Kråkviken – 16 km entfernt
  • Gustavsfors – 24 km entfernt
  • Blomskog – 38 km entfernt 
  • Årjäng – 50 km entfernt
 

Auf dem Weg dorthin fahren wir durch unberührte Natur, vorbei an den Seen Svärdläng, Västra Eilen und Lelång. Dabei bewegen wir uns ganz entspannt mit einer Geschwindigkeit von ca. 10 km/h fort – so könnt ihr in aller Ruhe die schöne Landschaft Dalslands genießen.

An der gesamten Strecke gibt es viele Haltepunkte, an denen wir die Draisine von der Bahntrasse heben und daneben parken können. In Gustavsfors gibt es einen kleinen Lebensmittelladen und eine deutsche Bäckerei, in der wir zur Stärkung gerne mal ein Stückchen Kuchen probieren. In Kråkviken lädt ein wunderschöner Badestrand zu einer erfrischenden Schwimmpause ein.

 

Gibt es bestimmte Regeln beim Draisinefahren? 

Ja, auch bei der Draisine gibt es Regeln, die ihr beachten solltet:

Regel 1: Wenn der Vordermann die Hand hebt, bedeutet das für euch: Achtung abbremsen. Da die Draisinen recht laut sind, können wir uns untereinander nicht verständigen. Handzeichen sind also wichtig. Hierfür gibt es verschiedene Gründe: Ihr wollt vielleicht anhalten, um einen Fahrerwechsel zu machen oder um Gegenverkehr zu signalisieren und die Draisine dann von den Schienen zu heben. In diesem Fall tritt die zweite Regel in Kraft.

Regel 2: Draisinenfahrer, die aus Bengtsfors kommen, haben Vorfahrt. Stellt euch also darauf ein, dass ihr den Gegenverkehr auf dem Weg zurück nach Bengtsfors durchlassen müsst, indem ihr eure Draisine von den Schienen hebt. Danach kann die lustige Fahrt weitergehen.

Und wie lautet Regel 3? Spaß haben und genießen!

 

Seid ihr schon einmal Draisine gefahren? Schreibt es uns in die Kommentare und schaut unbedingt bei unseren Reisen vorbei, um noch mehr über unsere Aktivitäten in und um Bengtsfors zu erfahren.  

 

Bis bald,

 

Markus, Andi & Marc

Aktivitäten in und um Bengtsfors: mit der Draisine fahren 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.